Zum Inhalt springen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Danbé – stolz, anders zu sein

20. März - 19:00

€5 – €7
Über die Veranstaltung:

Eine Schülerbegegnung, eine Lesung mit der Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit der Sportlerin und Autorin, deren Biographie einzigartig und exemplarisch den Aufbruch aus dem eigenen sozialen Milieu nachzeichnet, und zugleich die Allgegenwart von Rassismus aufzeigt: Cissoko, in Frankreich als Tocher malischer Eltern geboren, wird als „Französin afrikanischer Abstammung“ bezeichnet –was macht Nationalitäten aus, und wie steht es um Zuschreibungen und gesellschaftliche Urteile, die sich Fakten hartnäckig widersetzen.

 

Über die Referentin:

Aya Cissoko, 1978 in prekären Verhätnissen in Paris geboren, wurde Profiboxerin, um ihre gefühlte Andersartigkeit zu kanalisieren, und um sich von der eigenen Geschichte frei zu machen. Das Boxen muss sie nach einem Unfall sein lassen, seitdem schreibt sie und engagiert sich für Jugendliche mit ungewöhnlichen Biographien und ermuntert sie, zu machen, was sie machen wollen. 

 

Über die veranstaltende Organisation:

Die Stiftung CCFA lädt im Zentrum von Karlsruhe zu interkulturellem Austausch in innovativer, zumeinst künstlerischer Form: Ausstellungen und Gesprächsrunden, Performances und Konzerte. Unabhängig von der Sprachbeherrschung des Französischen sind alle willkommen. 

Details

Datum:
20. März
Zeit:
19:00
Eintritt:
€5 – €7
Kategorie:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Stiftung CCFA Karlsruhe
Telefon
+49 17623876682
Veranstalter-Website anzeigen

Ort

Stiftung CCFA Karlsruhe
Karlstrasse 52-54
Karlsruhe, 76133
Google Maps
Would you like to attend one of our events and need an interpreter?
Translation of events on site?
Please write us!
WhatsApp: +4915214501685
Would you like to attend one of our events and need an interpreter?
Translation of events on site?
Please write us!
WhatsApp: +4915214501685